Entlassmanagement
Sozialdienst

Der Sozialdienst ist eingebunden in den konzeptionellen Behandlungsablauf der Klinik und gibt unseren Patienten fachliche Unterstützung bei persönlichen und sozialen Problemen im Zusammenhang mit der Erkrankung und deren Auswirkungen auf das Leben und das der Angehörigen.

Unser Ziel ist, eine reibungslose weitere Versorgung unserer Patienten nach der Entlassung aus dem Krankenhaus zu organisieren.

Im Rahmen des Entlassmanagements berät und unterstützt der Sozialdienst bei folgenden Fragen:

  • Beratung und Einleitung von Rehamaßnahmen, Rentenanträgen und Schwerbehindertenanträgen,
  • Ambulante und stationäre Anschlussmaßnahmen organisieren (Tagesklinik, Betreutes Wohnen, Kurzzeitpflege, Heimplätze)
  • Ambulante Weiterbehandlung durch Psychiater und Psychotherapeuten organisieren
  • Wiedereingliederungsmaßnahmen erarbeiten
  • Zusammenarbeit mit externen sozialpsychiatrischen Diensten

Notwendige Verordnungen erhalten Sie mit der Entlassung von Ihrem behandelnden Arzt.

Simone Fischer
Sozialdienst

Telefon: 06174 . 93 88-45

Telefax: 06174 . 244 73

 

täglich 08.00 – 15.30